Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung



Nachrichten

Allgemein | Rosenstein

Hauptversammlung des Musikvereins Bartholomä

Eingereicht von »Rems-Zeitung, Redaktion« am Samstag, 18. März 2017

Am Samstag, 4.3.2017, fand die 64. Hauptversammlung des Musikvereins Bartholomä im Landhotel Wental statt. Der 1. Vorsitzende Reinhard Kreisel begrüßte um 19.30Uhr neben Bürgermeister Kuhn, einem Vertreter örtlicher Vereine (JOB) und dem Ehrenvorsitzenden Otto Krieg insgesamt 25 Gäste. Nach Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit wurde die Sitzung durch Bekanntgabe der Tagesordnungspunkte eröffnet. Anschließend gedachte man den verstorbenen Mitgliedern mit dem Lied „Ich hatt’ einen Kameraden“. Nach dem Verlesen des letztjährigen Protokolls folgten die einzelnen Berichte des Ausschusses.
Der erste Vorsitzende gab in seinem Rechenschaftsbericht einen statistischen Überblick über die Anzahl der Ausschusssitzungen (4) und der Mitglieder (momentaner Stand: 281). Er bedankte sich bei seinen Ausschussmitgliedern, den aktiven Musikern und bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihre vielen Einsätze. Er stellte nochmals den Zweck des Vereins dar und gab anschließend einen Ausblick auf die Termine 2017. Daran anschließend gab der Schriftführer Alexander Böhm einen Überblick über die Termine des Jahres 2016 (25 Einsätze, davon 6 von und mit der MV-​Jugend). Kassier Sandra Greiner war erkrankt. Aus diesem Grund stellte der 1. Vorsitzende detailliert die finanzielle Lage und Entwicklung des Vereins dar und zog eine negative Bilanz für 2016. Vor allem die geringere Zahl an Einsätzen, gekoppelt mit höheren Ausgaben, seien die Ursachen. Der Ehrenvorsitzende Otto Krieg übernahm den Bericht des ebenfalls entschuldigten Kassenprüfers Lothar Maier und stellte eine ordentlich geführte Kasse ohne Beanstandungen fest. Der Kassier könne somit entlastet werden. Die Jugendleiterin Marianne Bucher gab in ihrem Bericht einen Überblick über aktuelle Angebote des Vereins (Frösche, Rhythmusgruppe und MV-​Kids), welche von den Kindern, Jugendlichen und den Eltern sehr geschätzt und angenommen werden. Sie gab bekannt, dass die Rhythmusgruppe dank Stiftungsgeldern weitergeführt werden kann. Höhepunkte 2016 waren das Konzert in der Laubenhartschule, das Adventskonzert in der TSV–Halle und die Konzertreise der MV-​Kids zum Europapark Rust. 2017 werden 5 Jugendliche zu Lehrgängen angemeldet. Sie gab weiterhin bekannt, dass sie als Jugendleiterin nur noch 2017 zur Verfügung stehen werde. Aussprachen zu den Berichten gab es keine. Danach nahm Bürgermeister Kuhn die Entlastung vor. Die Entlastung wurde einstimmig durch Handzeichen der Mitglieder erteilt. In seiner Ansprache betonte er, dass der Musikverein in Bartholomä eine feste Tradition hat und er ihn aufgrund steigender Mitgliederzahlen und der Einbindung der Jugend auf einem guten Weg sehe. Er teilte mit, dass der Proberaum 2018 in die Räumlichkeiten der Laubenhartschule verlegt wird. Die anschließenden Wahlen erfolgten per Handzeichen. Alle bisherigen Ausschussmitglieder wurden per Handzeichen wieder gewählt und nahmen die Wahl an. Das Amt des Wirtschaftsleiters bleibt weiterhin unbesetzt. Nach den Wahlen wurden als fleißigste Probenbesucher vor allem Volkmar Bürger, Manuel Wüst und Martin Bühr vom 1. Vorsitzenden geehrt. Er bedankte sich nochmals bei allen aktiven Musikern und den Jugendleiterinnen für ihren Einsatz und den Besuch der 31 Proben im Jahr 2016. Im Anschluss daran berichtete er noch kurz vom Vereinsausflug 2016 an den Bodensee und bedankte er sich bei allen Mitgliedern, Helfern, der Gemeinde und anderen Vereinen. Dann schloss er die Sitzung um 21.30 Uhr. Die traditionellen und treffenden Schlussworte sprach dann noch der Ehrenvorsitzende Otto Krieg.

Dieser Artikel wurde von der Redaktion der Rems-Zeitung unbearbeitet veröffentlicht.
Als Pressewart eines eingetragenen Vereins oder einer lokalen Institution können Sie Inhalte auch direkt in das Online-System eintragen, entsprechende Beiträge werden dann automatisch mit zusätzlichen Informationen rund um den Verein versehen.

Weitere Beiträge in Kategorie Allgemein & Rosenstein

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
CMS-Sicherheit Zikula Application Framework