Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Viele Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung der Schützenkameradschaft Oberböbingen e.V.

Eingereicht von »Schützenkameradschaft Oberböbingen e.V.« am Samstag, 14. März 2020

Galerie (1 Bild)

Am vergangen Samstag, den 7. März lud die Schützenkameradschaft Oberböbingen Ihre Mitglieder ins Schützenhaus Böbingen, zur Jahreshauptversammlung ein. Unter den 37 Anwesenden war, neben Bürgermeister Jürgen Stempfle, auch Kreisoberschützenmeister Reinhard Mangold anwesend. Und Wolfgang Klotzbücher lässt sich erneut zum 1. Vorstand wählen.

Vor dem Einstieg in die Tagesordnung gedachten die Anwesenden der in 2019 verstorbenen Mitglieder.

Anschließend folgten die Grußworte von Bürgermeister Jürgen Stempfle und Kreisoberschützenmeister Reinhold Mangold.

Jürgen Stempfle lobte in seinem Grußwort, die gute Entwicklung des Vereins, die Gemeinde sei stolz sei, wie sich der Verein in die Gemeinde einbringe und sie gerne mit den Schützen zusammenarbeite.

Wolfgang Klotzbücher, der als 1. Vorstand die Hauptversammlung leitete, berichtete in seinem Vortrag, über den „Kraftakt“, den die Mitglieder im letzten Jahr, neben den geplanten Veranstaltungen, geleistet haben um die Substanz des Schützenhauses weiter zu verbessern.

Des Weiteren soll in naher Zukunft, mehr zur Gewinnung junger Mitglieder unternommen werden. Natürlich seien auch ältere Generationen im Schützenverein gern gesehen.

Zum Schluss seines Berichts, bedankte er sich bei allen Mitglieder und dem Ausschuss für Ihre Mitarbeit zur Bewältigung des vergangenen Vereinsjahres, sowie bei der Gemeinde und den Firmen die den Verein immer tatkräftig mit Geld oder Sachspenden unterstützen.

Von Michael März, der den Bericht des Schriftführers vortrug, wurden alle Veranstaltungen und Aktivitäten des vergangen Vereinsjahr wiedergegeben. Besonders erwähnenswert waren die Veranstaltungen, die im Zuge der Remstalgartenschau stattgefunden haben. Aber auch die jährlichen Veranstaltungen wie das Maifest mit Traktortreffen und die Hocketse auf dem Oberböbinger Dorfplatz, welche für die Gemeinde zu zwei wichtigen kulturellen Veranstaltungen wurden sollen nicht vergessen werden.

Kassier Richard Maier berichtete, dass sich die Einnahmen durch Veranstaltungen wie das Maifest, die Hocketse und Einnahmen aus den Veranstaltungen im Zuge der Remstalgartenschau, positiv auf die Vereinskasse ausgewirkt haben.

Zum Schluss seines Berichtes bedankte er sich bei den Kassenprüfer Gabi Maier und Konrad Bonnet für die gute Zusammenarbeit, bei der Schießaufsicht sowie dem Wirtschaftspersonal für ihren gewissenhaften Umgang mit der Vereinskasse.

Die Sportwarte Luftgewehr und Kleinkaliber (Alexander Maier und Albert Wittmann) berichteten von den sportlichen Ergebnissen und Leistungen aus dem vergangen Jahr.

So wurde 1. LG Mannschaft sowie die 1. LP Mannschaft jeweils in der Bezirksliga Vizemeister.

Die erste Seniorenmannschaft konnte erneut die „Senioren Freundschaftsrunde LG Aufgelegt“ für sich entscheiden und wurden in der Seniorenlandesliga zweiter.

Besonderst ausführlich wurde von den Kreis-​, Bezirks-​, Landesmeisterschaften berichtet, bei denen unsere Senioren, in den Disziplinen LG– Aufgelegt und KK– Aufgelegt immer vorne mit dabei waren und einen Titel nach dem anderen abräumten. Sie schafften es auch wie in den Jahren zuvor, an den Deutschen Meisterschaften teilzunehmen. Zum Schluss bedankten sie sich, bei den Mannschaftsführern, für die gute Zusammenarbeit und bei den Aufsichten für die Unterstützung bei den Rundenwettkämpfen.

Bei den Wahlen wurden, Wolfgang Klotzbücher erneut für 2 Jahre zum 1. Vorstand, Michael März zum Schriftführer, Alexander Maier zum Sportwart LG und Ufuk Cicigül zum Jugendleiter gewählt. Sowie die Beisitzer, Tobias Jänsch, Dieter Lackner und Fabian Sauter.

Auch die Kassenprüfer Gabi Maier und Konrad Bonnet wurden ebenfalls für ein weiteres Jahr von der Hauptversammlung gewählt.

Nach den Wahlen, informierte Wolfgang Klotzbücher die anwesenden Mitgliedern, Schritt für Schritt, über die Punkte, welche in der Satzung geändert werden sollten, damit die Satzung der geltenden DSGVO und steuerlichen Belangen entspricht.

Bei der anschließenden Abstimmung wurden die Änderungen in der Satzung von der Hauptversammlung einstimmig beschlossen.

Bei den anschließenden Ehrungen wurden Dieter Beißwanger, Bernd Braun, Karin Frahs, Gisela Jänsch, Albert Klotz, Andreas Kufner, Gabi Maier, Werner Marek, Dietmar Sauter, Karl Sauter und Walter Sperrle für 40 Jahre Mitgliedschaft im WSV/​DSB geehrt.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft, Paul Barth, Grete Belstler, Wolfgang Seng und Rolf Oechsle.

Zum Ehrenmitglied wurde ernannt Dieter Wildbrett.

Bei den Mannschaftsstarts wurde Wolfgang Klotzbücher für 100 Starts, Felix Scheurle, Gabi Maier, Marcel Schramm und Dieter Lackner für 200 Mannschaftsstarts geehrt. Sowie für 350 Mannschaftsstarts Gisela Jänsch und für 450 Mannschaftsstarts Dietmar Sauter.

Des weitern, wurden für ihre jahrelange Tätigkeiten im Ausschuss und Verdienste im Verein, Michael März mit der Verdienstmedaille in Silber und Dieter Lackner mit der Verdienstmedaille in Bronze aus gezeichnet. Sowie Andreas Kufner für 750 Mannschaftsstarts. Zusätzlich wurde Konrad Bonnet für seine Jahrelange Tätigkeit als Kassenprüfer, geehrt.

Schützenkameradschaft Oberböbingen e.V.
Bucher Str. 98, 73560 Böbingen
Telefon: 07173 12954

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework