Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Allgemein | Welzheimer Wald

Alfdorfer Landfrauen ziehen Bilanz und ehren

Eingereicht von »Rems-Zeitung, Redaktion« am Dienstag, 26. März 2019

Galerie (3 Bilder)
Viele Aktivitäten, viele Vorträge, viele Ausflüge in den vergangenen 12 Monaten und viele Ehrungen und umfangreiche Wahlen kennzeichnete die Hauptversammlung der LandFrauen in Alfdorf.
Es ist ein aktiver und rühriger Ortsverein und auch bei der Hauptversammlung war das Interesse der Mitglieder groß. Deshalb konnte die Vorsitzende Gudrun Carbon-​Segan zahlreiche Mitglieder, Eva Seidl als Vertreterin der KreislandFrauen und Bürgermeister Michael Segan begüßen. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen berichtete Geschäftsführerin Marie-​Luise Hientz vom abwechslungsreichen und bunten Programm der vergangenen zwölf Monate. Unter anderem erzählte sie von den schnell ausgebuchten Tagesausflügen und Gestaltung des Osterbrunnens. Die Vorträge mit Themen von „Schüssler Salze“ bis zu Sicherheit im Umgang mit Handy und Tablet wurden gerne in Anspruch genommen und gut besucht.

Kassiererin Cornelia Bader konnte einen positiven Kassenbestand vorweisen und die Kassenprüferinnen bescheinigten ihr eine korrekte und ordnungsgemäße Kassenführung. Es folgte der Sportbericht. Nataly Maier berichtete von der großen Nachfrage der Sportkurse, so dass ein weiterer Kurs angeboten werden musste. Die Teilnahme am Suttgarter 7-​km-​Frauenlauf begeisterte die Teilnehmerinnen letztes Jahr, so dass sich noch mehr Alfdorfer LandFrauen für den nächsten Lauf Ende April 2019 angemeldet haben. Die Gruppe der Wilden Landmädels, das sind Mädchen zwischen elf und vierzehn Jahren, sind mit großer Anzahl und Begeisterung bei den Treffen dabei. Im letzten Jahr wurden Taschen aus Jeans genäht, Pralinen zum Muttertag hergestellt und Adventskalender gebastelt.

Bürgermeister Segan nahm die Entlastung des Vorstands vor, die einstimmig erfolgte. Er lobte die tragende Rolle die der Ortsverein in der Gemeinde hat und mit den Bildungsangeboten und den vielen Veranstaltungen den richtigen Nerv trifft.

Von steigenden Mitgliedszahlen konnte die Vorsitzende Gudrun Carbon-​Segan berichten. Es machte ihr sichtlich großes Vergnügen noch einmal an die Höhepunkte der letzten zwölf Monate zu erinnern. Dazu gehörten neben den Ausflügen die Musicalfahrten. Es standen gleich zwei Musicals zur Auswahl, so dass es vielen schwer fiel, sich für eine Vorstellung zu entscheiden. Die Jahresabschlussfeier war ein weiteres Highlight, da zum ersten Mal außerhalb Alfdorf gefeiert wurde. Die Fahrt mit einem Doppeldeckerbus zur gemütlichen Vorderhundsberger Scheune war ein besonderes Ereignis. Und wenn die Kath. Kirchengemeinde oder der „Bunte Kreis“ um Mithilfe bitten, hat sie genügend Helferinnen. In den kommenden Monaten dreht sich alles um Umweltschutz und Naturschutz. Zur Vermeidung von Plastikmüll wurden bereits zahlreiche Mehrweg-​Frischenetze genäht und schon verkauft. Der Erlös wurde dem Verein „Frauen-​helfenFrauen e.V.“ Schwäbisch Gmünd gespendet. Auch die Remstal-​Gartenschau in Schwäbisch Gmünd fordert in den nächsten Monaten die Mithilfe der Alforfer LandFrauen ein.

Die Wahlen waren sehr umfangreich. Es wurde der Vorstand mit zwölf Mitgliedern und zwei Kassenprüferinnen gewählt. Die bisherige Vorsitzende Gudrun Carbon-​Segan wurde wieder gewählt. Neu in den Vorstand wurde Daniela Mangold als stellvertretende Vorsitzende und Nataly Maier als stellvertretende Vorsitzende-​Sport– gewählt. Die bisherige Geschäftsführerin Marie-​Luise Hientz und bisherige Kassiererin Cornelia Bader wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Beisitzer Beatrix Heinrich, Heidrun Hermann, Christa Majer, Petra Strobel, Ingrid Wahl, Ildiko Zorn wurden wieder gewählt, hinzugekommen ist Monika Scherer. Kassenprüferinnen wurden Martina Angermaier und Veronika Maier.

Die neu gewählte Vorsitzende Gudrun Carbon Segan konnte die Ehrungen für 290 Jahre Mitgliedschaft vornehmen. Im Anschluss bedankte sie sich bei allen Helferinnen, die den Ortsverein tatkräftig unterstützen. Ihr besonderer Dank galt Monika Scherer, die nach 9 Jahren ihr Amt als stellvertretende Vorsitzende beendet. Sie wird in Zukunft den Vorstand als Beisitzerin unterstützen.

Ehrungen für

50 Jahre Mitgliedschaft: Erika Fritz

25 Jahre Mitgliedschaft: Edeltraud Deckenbach und Adelheid Fischer

10 Jahre Mitgliedschaft: Kläre Bühler, Corinna Deinhardt, Beate Folter, Heiderose Götz, Claudia Haller, Heidrun Hermann, Anita Hespeler-​Mettmann, Andrea Hudelmaier, Gertrud Lakner, Regine Kronigsfeld, Monika Kubiczek, Nataly Maier, Regine Meyer, Ingrid Müller, Christine Niemetz, Renate Peckl, Marianne Rayhle, Dagmer Weller und Lea Weller.

Dieser Artikel wurde von der Redaktion der Rems-Zeitung unbearbeitet veröffentlicht.
Als Pressewart eines eingetragenen Vereins oder einer lokalen Institution können Sie Inhalte auch direkt in das Online-System eintragen, entsprechende Beiträge werden dann automatisch mit zusätzlichen Informationen rund um den Verein versehen.

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework