Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Allgemein | Welzheimer Wald

Schachabteilung TSV Alfdorf. Höhere Beiträge?

Eingereicht von »Rems-Zeitung, Redaktion« am Freitag, 26. April 2019

Galerie (2 Bilder)
Am 18.04.2019 fand im Löwen in Großdeinbach die alljährliche Jahreshauptversammlung der Schachabteilung des TSV Alfdorf statt. Die wichtigsten und größten Themen waren die Berichte über das abgelaufene Jahr, die Überlegung der Notwendigkeit von Beitragserhöhungen, Wahlen der Vorstände, Ausblick auf zwei wichtige Termine und Ehrungen von verdienten Mitgliedern.
Vorsitzender Andreas Strohmaier eröffnete die Versammlung mit seinem Bericht über das vergangene Jahr, dass durchweg positiv ausgefallen ist. Alfdorf hat im letzten Sommer die 2. Summer Chess Open mit sehr guten Teilnehmerzahlen (23) und großem Lob aus dem Schachkreis veranstaltet, sodass dieses Jahr bereits die dritte Auflage im Juli stattfinden wird. Im Dezember konnte man die Kreisblitzeinzelmeisterschaften nach Alfdorf holen, hierbei gab es einen Teilnehmerrekord von 16 Spielern aus 8 Vereinen. Die erste Mannschaft konnte die Saison auf dem dritten Platz beenden in der Bezirksklasse West, Topscorer der Mannschaft waren Mannschaftsführer Andreas Strohmaier mit 6 Punkten, Michael Knödler mit 5,5 Punkten sowie Helmut Bartel, Wolfgang Kriso und Randolf Baumgärtel mit jeweils 4 Punkten. Die Schachabteilung hat seit 15 Jahren die Beiträge nicht erhöht, doch durch ein Defizit, bedingt durch höhere Verbandsbeiträge, wurde dieses Thema aktuell und sehr vielseitig besprochen. Es werden Meinungen der Mitglieder in den nächsten Wochen gesammelt, im Raum steht eine Erhöhung von circa fünf bis zehn Euro. Durch einen Sitz im Kreisvorstand hat Alfdorf weiterhin bei Abstimmungen 2 Stimmen auf Kreisebene. Neben den voraussichtlich am 13 Juli stattfinden Summer Chess Open , wird der Verbandstag des Württ. Schachverbandes am 29. Juni in Spraitbach ausgetragen. Dort wird Alfdorf auch wieder einen Bezirksdelegierten stellen. Der Vorstand und der Kassier wurden einstimmig entlastet und bei den Wahlen wurde Andreas Strohmaier einstimmig wiedergewählt in seine Ämter als 1. Vorstand, Jugendleiter und Webbeauftragter. Die weiteren Funktionäre sind: Helmut Bartel (2. Vorstand) , Eberhard Schurr (Kassier) und Frank Monneweg (Schriftführer).Ein weiteres sehr wichtiges Anliegen war es, verdiente Mitglieder zu ehren und zu danken. So wurde eine Hall Of Fame eingerichtet und als erstes Jochen Krämer (nicht vor Ort) als Gründungsmitglied der Schachabteilung einberufen. Dieser wird bis auf weiteres der Zeremonienmeister der Ruhmeshalle sein. Ein rundes Jubiläum hat Andreas Strohmaier, der vor 25 Jahren als kleiner Bub in die Alfdorfer Schulaula kam und dort mit vielen anderen Kindern sich für den Denksport begeisterte. Damals noch unter der großartigen Jugendarbeit von Johann Fischer „Ich erinnere mich noch als wäre es gestern gewesen, schade dass ich der einzig verbliebene aus dieser Zeit bin.“ Sagte Strohmaier bei der Ehrung. Viele haben den Verein gewechselt oder haben aufgehört. Mit diesen Worten und Ehrungen endete die Hauptversammlung und man freut sich auf das kommende Jahr.

Dieser Artikel wurde von der Redaktion der Rems-Zeitung unbearbeitet veröffentlicht.
Als Pressewart eines eingetragenen Vereins oder einer lokalen Institution können Sie Inhalte auch direkt in das Online-System eintragen, entsprechende Beiträge werden dann automatisch mit zusätzlichen Informationen rund um den Verein versehen.

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework