Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Allgemein | Waldstetten/Stuifen

Heimatverein Waldstetten/​Wißgoldingen zieht Bilanz

Eingereicht von »Rems-Zeitung, Redaktion« am Donnerstag, 09. März 2017

Galerie (1 Bild)
Zur Mitgliederversammlung hatte der Heimatverein Waldstetten /​Wißgoldingen ins Gasthaus Hölzle in Weilerstoffel eingeladen. Vorsitzender Rainer Barth begrüßte alle Mitglieder, Angehörige und Gäste, besonders Herrn Seiler der in Personalunion als Kassenprüfer und in Vertretung von Herrn Bürgermeister Rembold anwesend war. Der Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden wurde als Beamerprojektion durch Anne Schupp und mit Bildern von Albert Kaiser von Herrn Barth kommentiert.
Der Rückblick und Bericht über das vergangene Vereinsjahr mit seinen vielfältigen und vielzähligen Aktivitäten in Verein, Museum und Gemeinde aufgezeigt. So berichtete Herr Barth dass die Sonderausstellung „Sport unterm Stuifen“ seit Februar 2016 gezeigt wird. Durch den Doppelerfolg von Carina Vogt besteht weiterhin großes Interesse und Nachfrage an der Ausstellung und Führungen. So diese wird bis ENDE APRIL verlängert. Seit 2005 der Rohbau des Museums begonnen wurde sind seither ca. 34200 Besucher, 1100 Museumsführungen und fast 1000 Belegungen der Museumsstube zu verzeichnen, was für den Verein und seine Aktiven eine große Herausforderung ist. Auch die verschiedensten Aktivitäten im Vereinsjahr von Bewirtung beim Wäschöltenball, Oster– und Adventsbazar, Internationaler Museumstag und Ausstellung Oldtimer-​Fahrzeuge, Vereinsausflug, Museumshock mit Weihbüschelweihe, Waldstetter Herbst und Teilnahme am Festzug des Lautertaler Musikertreffen, aber auch die Geselligkeit mit monatlichen Stammtischen an jedem 2. Dienstag im Monat mit speziellen Themenabenden sind wichtige Punkte im Vereinsleben. Wichtig ist auch die Präsenz außerhalb des Museums so die Mitwirkung bei der Kreisputzete, Teilnahme am Vereinspokalschießen, aufbau des Osterbrunnens zusammen mit den Landfrauen beim Graneggle, Ernte zu Omas und Opas Zeiten in Zusammenarbeit mit den Waldstetter und Wißgoldinger Schulen und die Mitwirkung beim Kinderferienprogramm der Gemeinde. Die Mitglieder des Vereins sind bei vielen kleinere nund größeren Aktivitäten und Unternehmungen stets mit Begeisterung engagiert. Herr Barth wies auf die Entstehung des neuen Heimatbuches hin, das voraussichtlich im Sommer nächsten Jahres vorgestellt wird. Der Rechenschaftsbericht der Vermögensverwalterin Simone Dinser-​Heim fiel sehr positiv aus. Die Zahlen sind erfreulich, was auf den Verein zurückzuführen ist, der sehr umtriebig ist und unheimlich vieles und vielseitiges Leistet. Der Schuldenstand nimmt rapide ab. Herr Seiler als Kassenprüfer bescheinigte die gute Buchführung der Vermögensverwalterin mit dem Satz „Hut ab für diese super Leistung“. Da turnusgemäß in diesem Jahr Wahlen anstehen wurden mit Handzeichen einstimmig gewählt bzw. bestätigt. Vorstand Rainer Barth, Stellvertretende Vorsitzende Johannes Peukert und Alfred Fichtlscherer, Vermögensverwalterin Simone Dinser-​Heim, Schriftführerin Marianne Rothgerber, Archivleiter Horst Blessing und Bernd Krieger, Stellvertretender Archivleiter Albert Kaiser. Im Beirat sind Rolf-​Dieter Blumer, Ilse Dörfler, Anne Gunzenhauser, Ulrich Herkommer, Gisbert Schupp, Hans Vogt, Silvia Vogt, Bernhard Waibel und Karl Weber. Kassenprüfer sind Irene Stehle und Gerhard Seiler. Auch für 2017 wurden und werden viele interessante Veranstaltungen und Stammtische angeboten die im Infobrief, Stuifenboten oder der Tagespresse veröffentlich werden und zu entnehmen sind. Zu allen Veranstaltungen sind Gäste und Besucher herzlich willkommen. Mit Informationen zu den weiteren folgenden Sonderausstellungen und dem für 2. Juli geplanten Vereinsausflug nach Haigerloch und Burg Hohenzollern schloss Vorsitzender Rainer Barth die Mitgliederversammlung, die im Anschluss in geselliger Runde aus klang.

Dieser Artikel wurde von der Redaktion der Rems-Zeitung unbearbeitet veröffentlicht.
Als Pressewart eines eingetragenen Vereins oder einer lokalen Institution können Sie Inhalte auch direkt in das Online-System eintragen, entsprechende Beiträge werden dann automatisch mit zusätzlichen Informationen rund um den Verein versehen.

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework