Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Allgemein | Schwäbischer Wald

Vorstandswechsel beim Tennisverein Durlangen

Eingereicht von »Rems-Zeitung, Redaktion« am Donnerstag, 02. Mai 2019

Galerie (2 Bilder)
Mit einer großen Tagesordnung begaben sich die Mitglieder des Durlanger Tennisvereins in die diesjährige Jahreshauptversammlung. Vorstand Lutz Neumann zeigte sich zufrieden über die vielen jungen und jugendlichen Mitglieder, die der Einladung gefolgt waren. Neumann verkündete, sein Amt als Vorstand nach 20 Jahren niederlegen zu wollen.
Der Vorstand lobte ausdrücklich die Arbeit von Eva Nothdurft als ehemalige Kassenwartin und Marc Nothdurft, amtierende Kassenwart, der Verein sei schuldenfrei und könne einen soliden Kontostand nachweisen. „Wir können der Jugend einen gesunden Verein übergeben“. Den Finanzbericht des erkrankten Marc Nothdurft trug der Vorsitzende selbst vor, trotz größerer Geräteanschaffungen stehe der Verein auf „festen Beinen“, dies sei vor allem den gelungenen Sonnwendfeiern des Vereins zu verdanken. Sportwart Stefan Röhm gab einen Rückblick auf das vergangene sportliche Jahr des Tennisvereins. In der Verbandsspielrunde spielten fünf Mannschaften mit Durlanger Beteiligung. Röhm gratulierte an dieser Stelle den Herren 55 zu ihrem „souveränen Aufstieg“ in die Staffelliga. Der Verein hab im vergangenen Jahr einen wahren „Mitglieder-​Boom“ erlebt und könne nun auf weitere neuen aktive Spieler zurückgreifen. Mit sechs für 2019 gemeldeten Mannschaften habe der Tennisverein einen weiteren Rekord gebrochen. Die Verbandsspiele starten am 11. Mai gab der Sportwart bekannt. Das von Konstantin Krautstrunk und Florian und Lukas Schmid für Kleingruppen angebotene Wintertraining wurde von den Kindern gut angenommen, lobte Röhm. Der Kassenprüfungsbericht, vorgetragen von Franziska Baur ergab keinerlei Beanstandungen, die Entlastung der Vorstandschaft konnte von Hans Jung sen. vorgenommen werden. Jung lobte die Berichte der einzelnen Ressorts, die vielen gemeldeten Mannschaften seien „für so einen kleinen Verein nicht alltäglich“. Die Wahlen brachten eine nahezu komplette Neubesetzung in der Vereinsspitze. Der neue erste Vorsitzende ist jetzt Stefan Röhm, Daniel Bader wurde als 2. Vorsitzender für Hans Jung jun. gewählt. Ingo Nothdurft übernimmt Röhms Posten als Jugendwart Stefan Timpel und Jens Kiemel übernehmen den Platzwartdienst von Alfred Fetzer. Ina Seitz heißt der neue zweite Jugendwart Tanja Kuhn als erster Jugendwart und Schriftführerin Ramona Weller wurden in ihren Ämtern bestätigt. Max Lingel wurde zum Wirtschafter bestellt, Simone Neusser und Franziska Baur sind Kassenprüfer. Jung sen. drückte seine Freude über die „neue junge Führungsmannschaft“ aus und wollte nicht versäumen den altgedienten Ausschussmitgliedern seinen Respekt zu zollen. 20 Jahre diente Neumann im Ausschuss, davon 14 Jahre als Vorsitzender. Hans Jung jun. startete 2001 als Sportwart und beendet seine Ausschussmitgliedschaft nach 13 Jahren als 2. Vorsitzender. 18 Jahre sorgte sich Alfred Fetzer um die Plätze, Hütte und Gelände, das „Urgestein“ Eva Nothdurft war 33 Jahre im Verein aktiv, zuletzt 30 Jahre als Kassenwart. Ihnen allen galt Jungs größter Dank für ihre „außerordentliche Leistung im Verein“. Der neue Vorsitzende Röhm lobte die Arbeit von Neumann, der mit immer neuen Ideen den Verein vorangebracht hat und der Ideengeber zum Sonnwendfeuer in Durlangen sei. Mit Phillipp Nothdurft hat der Tennisverein jetzt ein neues Ehrenmitglied, Sohn Ingo Nothdurft erhielt die Vereinsnadel in Bronze für 75 aktive Spiele.

Dieser Artikel wurde von der Redaktion der Rems-Zeitung unbearbeitet veröffentlicht.
Als Pressewart eines eingetragenen Vereins oder einer lokalen Institution können Sie Inhalte auch direkt in das Online-System eintragen, entsprechende Beiträge werden dann automatisch mit zusätzlichen Informationen rund um den Verein versehen.

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework