Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Allgemein | Schwäbisch Gmünd

RRC Petticoat: Hauptversammlung mit Wahlen

Eingereicht von »Rems-Zeitung, Redaktion« am Donnerstag, 09. Mai 2019

Galerie (1 Bild)
Dieses Jahr hatte der Tanz– und Fitnessklub RRC Petticoat Veränderungen bei der Vorstandschaft als einen der wenigen Tagesordnungspunkte bei der Hauptversammlung auf der Liste. Vorsitzende Elke Peischl, die bekannt für ihre übersichtlich knappen und gut vorbereiteten Sitzungen ist, begrüßte Ortsvorsteher Werner Nussbaum und ernannte ihn zum Wahlleiter.
Nachdem die üblichen Abteilungs– und Kassenberichte erledigt waren, wurde die erste Veränderung bereits bei den Kassenprüferinnen vorgenommen. Gabi Sobl wurde wieder zur Kassenprüferin gewählt, doch ihre jahrelange Kollegin Patricia Wahl lies sich zur neuen Kassenwartin aufstellen und wählen. Dafür wurde Heike Maier an ihrer Stelle die zweite Kassenprüferin. Alt-​Kassenwartin Melanie Fernsel gab ihr Amt ab, da sie sich ihrer Ausbildung zur Trainerin C in Fitness und Gesundheit widmen will und damit im Verein das Kursangebot unterstützen wird. Die weiteren Vorstandsämter wurden wie gehabt besetzt. 1. Vorsitzende bleibt Elke Peischl, Stellvertreter nach wie vor Dieter Schneider, Sportwart Boogie Woogie ging wieder an Fred Wiedmann und der Medienwart Basti Rupp wurde ebenso einstimmig von allen wieder gewählt. Die Abstimmung zur Satzungsänderung zwecks Datenschutzordnung ging auch flott Vonstatten und es konnte zum Zeitaufwändigsten Teil der Hauptversammlung übergegangen werden – den Ehrungen. Peischl dankte allen Vorstandsmitgliedern, Trainern und Helfern für ihren Einsatz und ehrte die Mitglieder für ihre treue Mitgliedschaft. Bei Petticoat wird, da es sch um einen jungen Verein handelt, bereits ab 5-​jähriger Zugehörigkeit gedankt. Dazu gehörten aus der Fitness– und Gesundheitsabteilung Ingrid Behrend, Gabriele Bundschuh, Florinela Groß, Michaela Wehrstein, Ingrid Künstler und Michaela Rieger. Aus der Boogie Woogie Abteilung Cornelia Steinke und Werner Müller, aus der Rokoko-​Gruppe Margret Wiesner-​Bastek und Irmi Wörner sowie aus der Lindacher Rock’n’Roll Abteilung Sina Weißmüller. Von den Lindachern waren auch zwei Mädels schon 10 Jahre dabei – Nina Walter und Melina Eckardt. Für 15 Jahre wurden Christa und Horst Kündiger aus der Boogie Abteilung geehrt und für 20 Jahre die Alt-Rock’n’Roller Felix Arnet und Tanja Juratsch. Für die sportlichen Leistungen wurden die aktiven vom Laufteam Elke aus der Ausdauerabteilung honoriert. Zahlreiche Auszeichungen und Platzierungen hagelte es im vergangenen Jahr für Elke Wagner, Gerlinde Maier, Harald Quicker, Florinela Groß, Gabi Sobl, Ingrid Behrend, Monika Wiedmann, Michaela Rieger, Gabriele Bundschuh und Elke Peischl. Fred Wiedmann erhielt die Bronzene Ehrennadel vom WLSB. Zum Ausblick des laufenden Jahres stand die Remstal-​Gartenschau. Zur Eröffnung am 11. Mai wird die Rokoko-​Abteilung unter der Leitung des Ehepaares Schneider präsent sein, ebenso gibt es einen Kindertag am 25. Mai, bei dem die Rock’n’Roll kids mitwirken. Am 20. Juli nehmen alle Tanzabteilungen am Tag des Tanzes teil. Zur 750 Jahr Feier am 14. Juli des Stadtteiles Straßdorf werden natürlich auch Tanzvorführungen dargestellt und am 23. Juni bei „Gmünd bewegt sich“ glänzen die Tanzmäuse. Einen Spendenlauf zugunsten eines DRK–Rollstuhlfahrzeuges und Delfinbehandlungen für Mia und Chiara in Delfin Nogli wird zusammen mit dem Schützenverein Straßdorf am 27. Juli in Umrahmung eines Open Air Konzertes veranstaltet. Einen Indoor Cycling Marathon soll noch im Herbst in Lorch beim Autohaus Schramel als „Outdoor Cycling“ ausgetragen werden. Auch werden wieder Prüfungen der Tanzabzeichen im Herbst vorgenommen und ein workshop der Boogie Abteilung unter der Leitung es Ehepaares Wiedmann steht ebenfalls noch an. Für Spraitbach stellte Trainerin Helga Arnet einen neue Kinder Rock’n’Roll Gruppe in Aussicht, die bereits aktiv bei der Gartenschau teilnehmen wird.

Dieser Artikel wurde von der Redaktion der Rems-Zeitung unbearbeitet veröffentlicht.
Als Pressewart eines eingetragenen Vereins oder einer lokalen Institution können Sie Inhalte auch direkt in das Online-System eintragen, entsprechende Beiträge werden dann automatisch mit zusätzlichen Informationen rund um den Verein versehen.

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework