Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Allgemein | Schwäbisch Gmünd

Skisafari im Trentino

Eingereicht von »Rems-Zeitung, Redaktion« am Sonntag, 23. Februar 2020

Galerie (1 Bild)
Bereits das vierte Jahr fährt die DSV-​Skischule Schwäbisch Gmünd wieder nach Panchia ins Fleimstal. Mit 26 Teilnehmern waren die Skilehrer Thomas Kiemel, Wolfgang Trott und Werner Hartmann auf Safari. Untergebracht war man wieder im Hotel „Rio Bianco“ bei Lara und Ivan.

Am ersten Skitag ging es mit dem Skibus über Predazzo, bekannt vom Skispringen und der Nordischen Kombination, ins Latemar und Obereggen. Herrlich gepflegte Pisten mit hervorragenden Schneeverhältnissen erwartete die Gmünder Gruppe. Als Zweites stand dann die Alpe Cermis bei Cavalese auf dem Programm. Die Olympiapiste mit 7,5 km Länge wurde mehrmals bewältigt. Das Panorama war gigantisch. Am dritten Tag ging es dann nach Pampeago. Von dort wurden wieder die Hänge und Pisten von Obereggen und Pala di Santa rund um das Latemar unsicher gemacht. Am letzten Pistentag fuhr man mit den Autos nach Moena ins Fassatal, hinauf zur Alpe Lusia. Die Skifahrer erwartete ein Rundumblick über die Dolomiten bis hin zum Rosengarten. Toller Schnee, lange breite Pisten machten den Tag zum Vergnügen. Am Abschlussabend bedankte sich Reiseleiter Werner bei allen seinen Teilnehmer und den Skilehrern für ihren Einsatz, bevor es am Freitag wieder nach Hause ging.

Dieser Artikel wurde von der Redaktion der Rems-Zeitung unbearbeitet veröffentlicht.
Als Pressewart eines eingetragenen Vereins oder einer lokalen Institution können Sie Inhalte auch direkt in das Online-System eintragen, entsprechende Beiträge werden dann automatisch mit zusätzlichen Informationen rund um den Verein versehen.

Weitere Beiträge in Kategorie Allgemein & Schwäbisch Gmünd

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework