Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Allgemein | Lorch

Frühlingsständchen für die Heimbewohner.

Eingereicht von »Rems-Zeitung, Redaktion« am Montag, 17. April 2017

Galerie (1 Bild)
Es ist alljährlich gute Tradition, die Heiminsassen der örtlichen Betreuungs– Einrichtungen, und darüberhinaus auch in Pfahlbronn mit einem sonntäglichen Ständchen zu erfreuen.
Dazu leistete der MGV Lorch mit seinem gemischten Chor „Schelmenklänge“ unter Leitung von Dmitry Fomitchev am Palmsonntag im Alexanderstift Am Haldenberg in Lorch und anschliessend bei der Ev. Heimstiftung Haubenwasen in Pfahlbronn einen von den Heimleitungen und den Insassen dankbar angenommenen Beitrag im Bereich des sozialen Singens. Waltraud Wüst als Chorvertreterin begrüsste Heimleitung und Heiminsassen mit herzlichen Worten und einem Frühlingsgedicht, passend zum strahlend sonnigen Palmsonntag und der herrlichen Natur. Mit dem Auftakt-​Chorsatz: „Fröhlich klingen unsere Lieder“ verband sich die Botschaft der Sängerinnen und Sänger, daß Singen Freude bereitet und bereichern kann. Mit dem Lied der Berge (La Montanara) kam die Sehnsucht nach dem Wiederfinden von unvergessenem Glück zum Ausdruck. Nach dem bekannten Volkslied von Friedrich Silcher: „Ännchen von Tharau“ ist die mir gefällt“, folgte dann das Ave Maria der Berge, bei dem die Schöpfung gepriesen wird und bei Sonnenauf– und –Untergang in den Bergen ein ferner Glockenklang in die Herzen der Menschen dringt und sie bewegt. Beim Schlusslied: Das stille Tal (Im schönsten Wiesengrunde ist meiner Heimat Haus) wurden die Heimbewohner zum Mitsingen eingeladen und dabei wurde spürbar, dass die Erinnerung an Kinder-​und Jugendzeit bei dem einen und anderen wieder lebendig wurde und begeisternd alle Verse mitgesungen wurden. Der Chor wurde mit dankbarem Beifall und einer Zugabe für dieses sonntägliche Frühlingsständchen bedacht. Dem Wunsch von Heimleitung und Heiminsassen, bald wieder zu kommen, wurde dann auch gerne entsprochen.

Dieser Artikel wurde von der Redaktion der Rems-Zeitung unbearbeitet veröffentlicht.
Als Pressewart eines eingetragenen Vereins oder einer lokalen Institution können Sie Inhalte auch direkt in das Online-System eintragen, entsprechende Beiträge werden dann automatisch mit zusätzlichen Informationen rund um den Verein versehen.

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework