Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Kultur | Schwäbisch Gmünd

Musical Factory und Akkordeonorchester im Prediger

Eingereicht von »Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester e.V.« am Samstag, 17. November 2018

Galerie (2 Bilder)

Das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester lädt ein zu seinem Mottokonzert „Fascinating Rhythm - Musicals“ am Samstag, 24. November 2018, um 20 Uhr in den Festsaal des Predigers in Schwäbisch Gmünd. Als Gastgruppe konnte das weit über den Gmünder Raum hinaus bekannte Ensemble der „Musical Factory“, ehemals „Musical Kids!“, gewonnen werden.

Unter der musikalischen Leitung von Ulrich Hieber bietet das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester eine bunte Mischung aus Melodien der bekanntesten Musicals. Ein Potpourri aus Leonard Bernsteins „West Side Story“ kommt in einer sehr anspruchsvollen, rhythmisch mitreißenden Bearbeitung zur Aufführung, ebenso wie ein poppiger Mix aus dem modernen Musical „Starlight Express“ von Andrew Lloyd Webber. Bei den weltbekannten Musicals darf dann natürlich auch „Cabaret“ nicht fehlen, bei dem das Orchester sein ganzes rhythmisches Feuer entfachen darf. Ganz besondere Höhepunkte des Konzertes werden die Gastauftritte eines Ensembles der „Musical Factory“, ehemals „Musical Kids!“ aus Schwäbisch Gmünd sein, die Ausschnitte aus dem diesjährigen aktuell aufgeführten Musical „Hairspray“ zu Gehör bringen werden und damit das Publikum begeistern werden. Das Musical handelt von der übergewichtigen Tracy Turnblad, die gerne tanzt und singt und natürlich ein riesiger Fan der „Corny-​Collins-​Show“ – einer Mischung aus „DSDS“, „The Voice“ und „Let‘s Dance“- ist. Ihr größter Wunsch: einmal selbst Teil der „Corny-​Collins-​Show“ zu sein. Doch sie schneit nicht so recht in das Bild der Produzenten zu passen. Wie sie es dennoch schafft erzählt dieses bunte Musical. „Musical Factory“ (ehemals „Musical Kids!“) hat sich zum Ziel gesetzt Kinder und Jugendliche im Alter von 627 Jahren mit der Welt des Musical-​Theaters vertraut zu machen und sie fachlich in Gesang, Tanz und Schauspiel wie auch persönlich durch ein vielfältiges und ausgeprägtes Vereinsleben zu fördern, unter anderem auch durch Teilnahme an vielfältigen kulturellen Veranstaltungen. Dies gelingt in wunderbarer Weise und die Zuhörer dürfen sich auf mitreisende Auftritte dieses Ensembles freuen.

Das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester rundet dieses kurzweilige Programm mit Ohrwürmern aus „Cats – Macavity“, „Annie get your gun – There’s no business..“, „Dreigroschenoper – Mack The Knife“, „Hello Dolly!“ und „My Fair Lady – On The Street Where You Live” in zum Teil eigens für dieses Konzert zusammengestellten Arrangements, zugeschnitten auf das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester, ab. Bei diesen Titeln zeigt das Akkordeonorchester nochmals sein ganzes rhythmisches Können bei z.T. fetzigen swingenden Rhythmen. Natürlich darf bei dem Konzert ein gemeinsamer Titel mit den Akteuren der „Musical Factory“ nicht fehlen Hier dürfen sich die Gäste auf einen speziell hierfür arrangierten Titel „Circle of life“ aus dem Musical „Der König der Löwen“ freuen. Für das leibliche Wohl vor dem Konzert, in der Pause und nach dem Konzert wird mit kleinen Snacks und Getränken bestens gesorgt werden. Karten gibt es bei allen Spielern des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters und begrenzt an der Abendkasse.

Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester e.V.
Hussenhofer Straße 26, 73529 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 0717186106

http://www.sgao.de
info@sgao.de
1. Vorsitzender Thomas Heß

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework