Rems-Zeitung - Täglich eine gute Zeitung


Nachrichten

Allgemein | Schwäbisch Gmünd

Volksbund dankt in großem Rahmen den Reservisten aus Schwäbisch Gmünd und Waldhausen

Eingereicht von »Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V.« am Freitag, 08. Oktober 2021

Galerie (3 Bilder)
Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen. Diese Aufgaben finanziert der Volksbund zum größten Teil über Spenden. Die Reservistinnen und Reservisten der Bundeswehr sind für den Volksbund ein zuverlässiger Partner. Zahlreiche Reservistenkameradschaften helfen dem Volksbund mit ihrem großen, ehrenamtlichen Engagement insbesondere dadurch, dass sie bei den Haus– und Straßensammlungen herausragende Ergebnisse erreichen. Der Landesverband Baden-​Württemberg dankte nun den Kameraden aus Schwäbisch Gmünd und Waldhausen für ihren erfolgreichen Einsatz. Auf Einladung des Innenministeriums Baden-​Württemberg fand hierzu kürzlich im Haus der Wirtschaft eine Veranstaltung im großen Rahmen statt.
In seiner Begrüßung betonte Staatsekretär Wilfried Klenk, dass die friedensstiftende Jugendarbeit des Volksbundes besondere Wertschätzung bei ihm genießt. Er freute sich, dass über das Innenministerium dem Volksbund Verluste während der Corona-​Maßnahmen teilweise ausgeglichen werden konnten. Der Kommandeur des Landeskommandos, Oberst Thomas Köhring, wies auf die besondere Beziehung zwischen Bundeswehr und Volksbund hin. Für die kommende Sammlung in 2021 sicherte er seine Unterstützung zu. Der Landesvorsitzende des Volksbunds, Guido Wolf, unterstrich die Dankbarkeit des Volksbundes gegenüber den ehrenamtlichen Helfern in Uniform, wie auch gegenüber dem Innenministerium. In seiner Rede berichtete er über aktuelle Aufgaben des Volksbundes. Bei einem Besuch an deutschen und französischen Kriegsgräbern vor einigen Wochen in Nordfrankreich, sei ihm einmal mehr die Wirkung dieser Lernorte der Geschichte bewusst geworden. Stellvertretend für alle Kameradinnen und Kameraden aus Schwäbisch Gmünd und Waldhausen nahmen Oberstleutnant der Reserve Andreas Trummer, Hauptfeldwebel der Reserve Thomas Maier, Oberstabsgefreiter der Reserve Sven Neumann sowie Obergefreiter der Reserve Olaf Jacobsen die Urkunden entgegen. Auch in diesem Jahr wollen die beiden Kameradschaften wieder gemeinsam die Sammlung an Dreifaltigkeits– und Leonhardsfriedhof an Allerheiligen in Schwäbisch Gmünd durchführen.

Christian.Krieg Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V.
Mühlgrabenstraße 40, 73529 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 0228/259090

http://www.RK-Gmuend.de
info@RK-Gmuend.de
Die Reservistenkameradschaft Schwäbisch Gmünd wurde am 21. März 1962 gegründet und ist eine örtliche Gliederung des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Der Verband ist der Träger der sogenannten freiwilligen Reservistenarbeit. Diese Arbeit leistet der VdRBw e. V. im Auftrag des Parlaments und in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium der Verteidigung. Unsere Mitglieder stellen einen Zusammenschluss von Reservistinnen und Reservisten, sowie Soldatinnen und Soldaten aller Teilstreitkräfte, militärischer Organisationsbereiche und Dienstgradgruppen der Bundeswehr dar. Darüber hinaus gehören ihr fördernde Mitglieder an, die nicht in der Bundeswehr gedient haben. Wenn Sie sich in seiner Freizeit für die Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland engagieren wollen und sich für Sicherheitspolitik interessieren, dabei Team- und Korpsgeist eines dienstgradunabhängigen kameradschaftlichen Miteinanders schätzen - dann sind Sie bei uns Richtig. Bei Vereine-in-GD.de werden die Aktivitäten unserer Kameradschaft dargestellt. Veröffentlicht werden Aktivitäten im Zusammenhang mit der Reservistenarbeit. Ebenso werden offizielle Veranstaltungen der Bundeswehr (Heer, Luftwaffe, Marine, Streitkräftebasis und Sanitätsdienst), des Reservistenverbandes oder assoziierter Vereine hier dokumentiert.

Noch keine Kommentare vorhanden.


QR-Code

QR-Code

vereine-in-gd.de ist ein Service der Rems-Zeitung.
Zikula Application Framework
Andreas Krapohl Zikula Application Framework